Velaterapia 

Anti SPLISS THERAPIE


Spliss ist ein Albtraum, nicht nur für das eigene Kopfhaar, sondern auch für den Frisör - denn Spliss kann man nicht einfach mit der Schere entfernen. Außer natürlich, man zieht einen radikalen Typwandel in Form eines Kurzhaarschnittes in Erwägung.

Eine Packung hier und ein bisschen Nachschneiden da machten den Spliss kurz besser, aber ohne grossen Langzeiteffekt und so musste man bis jetzt also meistens damit leben -  Kunde sowie Friseur. 


Nicht so in Brasilien, den Brasilianerinnen schien der Spliss so gar keine Probleme zu bereiten. So haben diese ja in der ganzen Welt den Ruf die schönsten Frauen der Welt zu sein - nicht zuletzt der wunderschönen Haare wegen. 

Eine Theorie der westlichen Welt war, dass brasilianisches Haar splissresistent sei und die Brasilianerinnen  von der Natur bevorzugt. Vor kurzer Zeit erst kam man auf das Geheimnis aus Südamerika: Eine altbewährte Methode mit dem Namen Velaterapia schafft ein Ende mit dem Spliss - und das nicht nur in Brasilien:


In den USA und Frankreich längst ein Trend, ist diese Methode gegen Spliss im deutschsprachigem Raum noch ein absoluter Geheimtipp und wurde vom Frisörmeister Goran Ilic direkt aus den USA zu FENIXIA VIENNA und dadurch nach Österreich gebracht.


Was ist nun Velaterapia? Die Methode klingt zugegebenermassen zunächst ein wenig angsteinflössend: Die Haare bekommen eine spezielle Maske und anschliessend verbrennt der Frisör den Spliss mit einer besonderen Kerze weg. Die Haare werden gewaschen und die abgebrannten Spitzen mittels einer eigenen Technik geschnitten.

Vor allem vor der Kerze haben unsere Kundinnen zu Beginn der Therapie grossen Respekt. Die Ergebnisse allerdings sind verblüffend und beeindruckend. Und das Beste ist, der Spliss ist weg und Sie verlieren keine Länge! 

Die Methode ist natürlich auch absolut ungefährlich für Ihr Haar.